Envíos gratis en los pedidos en España. Envíos gratis en todos los pedidos realizados en España Península.

El producto se ha añadido al carrito

Kreative Weinetiketten
Auf dem aktuellen Weinmarkt, in dem ständig neue Marken entstehen, ist es wichtig, sich von der Konkurrenz abzuheben. Nicht nur mit einer hohen Qualität oder mit dem Geschmack kann man sich unterscheiden, sondern auch mit dem Äusserlichen der Flasche, mit kreativem und neuartigem Erscheinungsbild und Verpackung. So erreicht man die Aufmerksamkeit der Kunden, und man spricht über dieses Produkt. Heute bringen wir Ihnen drei Weinkeller aus Spanien näher, die mit innovativen Marketing-Agenturen zusammengearbeitet haben, und diese neuartige Form der Weinpräsentation auf hervorragende Weise umgesetzt haben. Sie haben dadurch erreicht, sich von der Konkurrenz zu unterscheiden, und auf ihre neuen Weine und Weinkeller aufmerksam zu machen. Matsu matsu Der Weinkeller Matsu, mit der Herkunftsbezeichnung Toro, setzt auf visuelle Etiketten, die dem Käufer genau das vermitteln, was er gerade kauft: Drei Generationen von Wein, vertreten durch den jungen "Pícaro", dem reifen "Recio", sowie dem "El viejo" für den ältesten. Der Name und das Bild auf den Flaschen entspricht den Eigenschaften und der Persönlichkeit der einzelnen Weine. Spanish White Guerrilla Screen Shot 04-29-14 at 10.58 AM Diese Weinkollektion, Spanish White Guerilla Kollektion, besteht aus den international besten weissen Traubensorten, und sie wurden in La Rioja kultiviert. Diese kommen aus Spanien (Albariño und Verdejo), aus Frankreich (Chadonnay, Viognier und Sauvignon Blanc), sowie aus dem kalten Deutschland (Riesling und Gewürztraminer). Jedes Mitglied dieser Guerilla hat seine eigene Flasche, mittels eines eigenen Bildes, welches die Herkunft sowie die Persönlichkeit des Weines darstellt. Loco, de Bodegas Canopy loco Der Weinkeller Canopy "spielt" mit dem Namen des Weines: Er nennt seinen ersten Weisswein Loco (bedeutet auf spanisch "verrückt"). Bezugnehmend auf seinen Namen wird der Wein in einer art Zwangsjacke geliefert. Auf ihr erscheint sein Name, der Weinkeller, und weitere Angaben einer gewöhnlichen Etikette. Zweifelsohne ein Produkt, welches viel Aufmerksamkeit auf sich zieht. Eine Aufwärtstrend Diese drei Beispiele zeigen die klar steigende Tendenz, Verpackung und Etiketten der Weine originell darzustellen. Dieses Getränk lässt nach und nach sein traditionelles Image hinter sich, und erneuert sein Äusseres, um ein jüngeres Publikum anzuziehen, die gute Weine suchen, sich aber auch Ihrem Image und Charakter anpassen.
Language
ES
Open drop down