Wann sollten Sie Rioja Weisswein trinken? – Invinic - Luxury Wines
Envíos gratis en los pedidos en España. Envíos gratis en todos los pedidos realizados en España Península.

El producto se ha añadido al carrito

Wann sollten Sie Rioja Weisswein trinken?
Rioja ist zweifelsohne eines der Favoriten unter den Weinliebhabern weltweit, hauptsächlich aufgrund ihrer von Eiche beeinflussten Rotweine, basierend auf der Tempranillo Traube. Rioja Rotweine findet man auf der ganzen Welt, sowohl auf den Weinlisten von Restaurants, als auch auf den Verkaufsregalen. Die meisten Rioja sind rot, aber wussten Sie dass sie auch Weissweine herstellen? Rioja blanco, Weisswein aus der Region, ist sehr aufregend, und es lohnt sich auf jeden Fall ihn zu probieren.

Wann sollte man Rioja Weisswein trinken?

Die Weissweine von Rioja sind nicht so bekannt wie die Rotweine, und vielleicht weiss man nicht genau, wann man diese trinken sollte. Bei Rotweinen (Tintos) aus der Region ist es einfach: Rioja Rotwein ist ein grossartiger Wein zum Essen aufgrund seiner Struktur, Milde, und seiner Aromen nach Vanille und roten Früchten. Junge Rioja Rotweine mit minimalem Ausbau, wie der Crianza, can ohne Essen genossen werden. Rioja Rerserva hat mehr Körper und Struktur, passt somit zu vielen Gerichten. Zu einem gealterten Gran Reserva, mit dessen kraftvollen Holz, gehört Essen quasi obligatorisch dazu! Wo bleibt da noch Platz für einen Rioja Weisswein?

Was ist ein Rioja Weisswein

Bei Weinen mit dem Etikett Rioja Weisswein handelt es sich um einen Weisswein aus der Region Rioja in Spanien. Der Wein besteht in der Regel aus einer Mischung aus den Trauben Viura, Malvasia und Garnacha. Seit dem Jahr 2007 dürfen die Winzer auch Sauvignon Blanc, Chardonnay und Verdejo für Ihre Weissweine benutzen. Allerdings dürfen diese Traubensorten nicht mehr las 49% der jeweiligen Gesamtmischung ausmachen, sowohl zusammen als auch alleine. Andere Weintrauben sind Maturana, Tempranillo Blanco und Turruntés. Rioja Weissweine können variieren, und zwar von jung und frisch, bis hin zu schwer, strukturiert und beeinflusst von Eiche.

Rioja Weisswein allein drinken

Rioja Weissweine können verschiedene Stile haben. Am ansprechensten sind die jungen mit gar keinem, oder mit kaum einem Ausbau, welche knackige Fruchtaromen haben, und die sofort getrunken werden können. Diese jungen Weine ("joven"), wie beispielsweise der Dinastía Vivanco Blanco, oder der Anahí von Javier San Pedro Ortega, können ohne Essen genossen werden, als Aperitif oder einfach nur als einen angenehmen Durstlöscher an einem heißen Tag. Diese Weine behalten ihren frischen Aroma, wie beispielsweise der Monopole von Cune, der ausschliesslich in Edelstahltanks gärte. Junge Rioja Weissweine sind üblicherweise ziemlich erschwinglich, und eignen sich bestens als Wein für den täglichen Konsum.

Rioja Weissweine zum Essen

Man kann selbstverständlich jüngere, leicht zu trinkende Rioja Weissweine auch zu jeglichem Essen geniessen. Leichte Vorspeisen, frische Meeresfrüchte oder helles Fleisch passt bestens. Der Rioja Weisswein passt aber besser zu Essen, wenn dieser einige Zeit in Eichenholzfässern gärte. Der Remelluri Blanco beispielsweise gärte für 12 Monate in Eichenholzfässern bis zur endgültigen Mischung. Daraus resultiert ein reichhaltigerer Wein, der zu reichhaltigeren Gerichten wie Fischeintopf, Cremespeisen und Suppen passt. Der Allende Blanco verbrachte 14 Monate im Eichenholzfass, was zu einem robusten und schmackhaften Wein führt. Auch dieser passt zu reichhaltigeren Gerichten wie fleischigen Fisch, Suppen und Eintöpfe. Rioja Weissweine, die in Eichenholzfässern gärten, wie der Sierra Cantabria Otoman, sind körperhafter und passen sehr gut zu reichhaltigeren Gerichten wie die zuvor erwähnten, aber auch zu Omelettes und ähnlichen cremigen Eierspeisen.
Language
ES
Open drop down